Die Verlegung der Stolpersteine in Bad Sobernheim wird verschoben!

Mittwoch, 6. Mai 202009:00 Uhr Kulturhaus Synagoge, Bad SobernheimVeranstaltet von: Kulturforum Bad Sobernheim

Es war geplant, am 6. Mai in Bad Sobernheim die ersten Stolpersteine zu verlegen.

Aufgrund der schwierigen Coroan-Lage haben sich Kulturforum Bad Sobernheim und die Initiatve Stolpersteine entschlossen, die Verlegungen mit Gunter Demnig am 06. Mai 2020 abzusagen. Sie möchten weder Sie noch Gunter Demnig der Ansteckungsgefahr aussetzen. An eine Anreise der Angehörigen wäre aufgrund der Reisebeschränkungen überhaupt nicht zu denken gewesen.

Das Kulturforum wird einen neuen Termin der Verlegung, eigenständig mit dem Bauhof der Stadt vornehmen. Dies wird noch 2020 sein, sobald ein wenig mehr Planungssicherheit besteht und ggf. Angehörige aufgrund der Reisebeschränkungen zu der Verlegung/ ggf. späteren Einweihung kommen können. Gunter Demnig wird leider nicht zu diesem Termin kommen können, da sein Terminplan schon bis Mitte 2021 verplant ist, wir sind aber sicher, dass das für eine nächste Verlegung klappen wird.

 

Auf Initiative des Kulturforums Bad Sobernheim und nach dem einstimmigem Votum des Stadtrats Bad Sobernheim freuen wir uns auch als Bündnis 90/Die Grüne, dass unsere langjährigen Bestrebungen einer solchen Erinnerungskultur nun Früchte trägt. Mit dem Verlegen der Stolpersteine wird in Bad Sobernheim an die Vertreibung und Vernichtung der Juden  im deutschen Faschismus gedacht. Bei den Stolpersteinen handelt es sich um 10×10 cm große Betonsteine mit verankerter Messingplatte, die plan im öffentlichen Straßenraum, und zwar vor der letzten selbst gewählten Wohnadresse der Opfer, verlegt werden.

Verlegung der ersten Stolpersteine unter Herrn Demnig:

Start: Am Kulturhaus Synagoge,
1.  Verlegeort: Wilhelmstraße 4,
2.  und 3. Verlegeorte Hüttenbergstr. 12 und 30,
4. Verlegeort Kirchstr. 17,
Ausklang Ev. Gemeindezentrum, Kirchstr. 9

 

Diesen Termin als iCal-Datei herunterladen

Kartenausschnitt auf OpenStreetMap anzeigen